Webshoprecht.de

Werbeeinblendungen im Posteingang eines kostenlosen Mail-Dienstes

Werbeanzeige im Posteingangs-Ordner eines kostenlosen Mail-Dienstes




Gliederung:


-   Weiterführende Links
-   Allgemeines



Weiterführende Links:


Stichwörter zum Thema Werbung

Das Double-Opt-In-Verfahren

Stichwörter zum Thema Kommunikation im Onlinehandel

E-Mail-Werbung

Zum Begriff der ähnlichen Waren und Dienstleistungen als Ausnahme vom Einwilligungserfordernis

Autoreply-Mail

- nach oben -






Allgemeines:


OLG Nürnberg v. 15.01.2019
Die Werbeanzeigen im Posteingang eines kostenlosen E-Mail-Postfachs stellen unter Berücksichtigung der Vorgaben der Datenschutzrichtlinie keine Werbung unter Verwendung elektronischer Post gemäß § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG dar. Sie sind auch keine unzumutbare Belästigung im Sinne der Generalklausel des § 7 Abs. 1 S. 1 UWG.

BGH v. 30.01.2020
Vorabentscheidungsfragen an den EuGH zum Begriff des Verschickens im Sinne von Art. 2 Satz 2 Buchst. h der Richtlinie 2002/58/EG Werbeeinblendung im Postfach eines kostenlosen Maildienstes.

- nach oben -






Datenschutz    Impressum